Winter

Winterurlaub im unberührten Villgraten ist etwas besonderes. Eine Dorfidylle in Weiß, wie man sie nur selten findet.

 

Ein besonderer Pluspunkt nicht zu vergessen: Das Villgratental ist das einzige Tiroler Tal, das bis heute ohne Seilbahn, Hotels und Feriendörfer auskommt.

 

In erster Linie ist das Villgratental im Winter ein einzigartiges Skitoureneldorado,  doch auch das sonnige, attraktive Skigebiet "Skizentrum Hochpustertal" befindet sich nur 10 km entfernt und ist stündlich per Gratis-Skibus erreichbar. Innervillgraten bietet zusätzlich eine 12 km lange, mittelschwere Langlaufloipe mit dem tiefsten Punkt auf 1347 m und dem höchsten Punkt auf 1442 m Seehöhe.

 

Darüber hinaus gibt es im Villgratental noch zahlreiche andere Möglichkeiten sich zu beschäftigen, wie Rodeln, Schneeschuhwandern, Eislaufen oder Eisstockschießen.